2016 - Schützenverien Westenfeldmark 1879 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sportschützen > Aktuelles
Nachtrag 2016

Bei dem diesjährigen Schießen um den Kaiserpokal konnte unsere Mannschaft ihren Vorjahreserfolg wiederholen.
Wieder erreichte sie mit genau 700 Ringe, nach der Mannschaft aus der Mark und der Mannschaft aus Sandbochum,
den 3. Platz.

Unsere Schützen/innen in der Einzelwertung:

03. Mario Bürger           145 Ringe
09. Lucas Jonitat          141 Ringe
11. Kristina Riemer       139 Ringe
12. Lisa Bürger             138 Ringe
13. Raphael Jonitat      137 Ringe
17.12.2016

Jahresabschlussfeier

Abteilungsleiter Dieter Althaus konnte wieder 33 Mitglieder zur Jahresabschlussfeier auf unserem LG-Schießstand begrüßen.

Besonders begrüßt wurden unser 1. Vorsitzender Mario Bürger, sowie die Ehrenvorstandsmitglieder Gerd Lindemann und Uwe Krellmann, unsere Ehrenmitglieder Siegfried Tenkhoff, Eugen Ebbers und Axel Girod. Das Abteilungskönigspaar Marcus und Stefanie Tenkhoff und das Abteilungskaiserpaar Silke und Klaus-Dieter Prätsch wurden mit Schützengruß begrüßt.

Nachdem sich Dieter Althaus bei den Helfern, die mitgeholfen haben den LG-Stand weihnachtlich zu dekorieren und beim Königspaar und dem Kaiserpaar für das gespendete Bier bedankt hatte, wurde unter der fachkundigen Aufsicht von Marcus Tenkhoff mit dem Glücksschießen begonnen.
Als die Sieger feststanden und sich ihre Wichtelgeschenke ausgesucht hatten, wünschte Dieter Althaus allen Teilnehmern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Axel Girod sorgte wie immer für weihnachtliche Musik.

Unser Abteilungskönig spendierte noch warme Würstchen, die nach dem Genuss der vielen Süßigkeiten gut ankamen.
Auch dieser Abend endete erst in den frühen Morgenstunden.


16.11. - 18.11.2016

Nordenfeldmark-Pokal

Zum letztemPokalschießen in diesem Jahr traten eine Senioren- und eine Damenmannschaft bei den Sportschützen Nordenfeldmark an. Unsere Damen konnten in der Mannschaftswertung mit 400 Ringe den 2. Platz erreichen. Die Seniorenmannschaft belegte mit 418 Ringe 4. Platz. In der Einzelwertung schaffte es Kristina Riemer mit 136 Ringe auf den 2. Platz, gefolgt von Lisa Bürger, die mit 135 Ringe den 3. Platz erreichte. Bester Schütze bei den Herren wurde Mario Bürger der mit 146 Ringe souverän den 1. Platz belegte.

09.11.2016

Erwin-Henschelowski-Pokal

Das Pokalschießen der Schießgruppenleiter und der Stellvertreter des Stadtverbandes der Hammer Schießgruppen fand bereits zum 24. Mal statt. Torsten Jonas, Sportlicher Leiter der Schießgruppe Heessen 1835, holte sich mit dem Topergebnis von 99 von 100 möglichen Ringen den Erwin-Henschelowski-Pokal.
25.10. - 27.10.2016

Sandbochumer Ü50-Pokal

Erstmalig wurde in diesem Jahr der Sandbochumer Ü50 Pokal ausgeschossen. Wir nahmen mit zwei Mannschaften teil. Günter Lehmann, Karl-Heinz Bürger und Ludger Tuffert belegten jeweils mit 146 Ringe den 3. Platz.
In der Mannschaftswertung erreichte die 1. Mannschaft den 5. Platz und die 2. Mannschaft den 7. Platz.

04.10. - 07.10.2016

Wasserturm-Pokal

Am Wasserturm-Pokal, der übrigens zum 50. mal ausgeschossen wurde, nahmen wir wieder mit 3 Mannschaften teil. Diesmal lief es für uns nicht so gut. Einzig die Ü 60 Mannschaft konnte mit 433 Ringe, einen Ring hinter der Mannschaft aus Herringen, den 2. Platz erreichen.
19.09. - 21.09.2016

KK-Stadtmeisterschaft

Bei der diesjährigen KK-Stadtmeisterschaft, die wieder auf unserer Anlage stattfand, konnte Axel Girod mit 93 Ringe (mit nur 2 Ringe Abstand zum Erstplatzierten) den 3. Platz erreichen. Mit nur einem Ring weniger behauptete sich Raphael Jonitat auf dem 5. Platz. In der Mannschaftswertung sicherten wir uns mit 359 Ringen wie im Vorjahr den 2. Platz.
13.09. - 15.09.2016

Schroer-Pokal

Unsere Schützen nahmen auch in diesem Jahr an dem Schießen um den Schroer-Pokal teil.
Bester Schütze in der Seniorenklasse wurde Mario Bürger. Raphael Jonitat erreichte den 3. Platz.
In der Damen-Klasse konnte Lisa Bürger wie im Vorjahr den 2. Platz behaupten.
Janusz Paprzycki belegte in der Klasse der Schlingenschützen den 4. Platz.
Erneut wurden wir in der Mannschaftswertung 1. und konnten den Pokal wieder mit nach Hause nehmen.
23.06. - 27.06.2016

Schützenfest

Das Laub holen, der Laubverkauf und das Einsammeln des Laubes wurde wieder von den Sportschützen mit Hilfe des Bummelzuges durchgeführt.
In der Versammlung am Donnerstag wurden die Vereinsmeister ausgezeichnet und Hans Westerwinter erhielt für seine Verdienste um unsere Abteilung den großen Verdienstorden der Sportschützen.
Folgende Sportschützen wurden befördert:
zum Hauptschützenmeister:
Lisa Bürger
Kristina Schlepphege
Annalena Grünhage
Lukas Skorupa
Lucas Jonitat

10.06.2016

Vereinsmeisterschaften

Diesmal nahmen an der Vereinsmeisterschaft 23 Mitglieder teil. Es wurde mit dem Luftgewehr, der Luftpistole und dem KK-Gewehr geschossen. Die Ergebnisse findet ihr unter "Verein/V-Meisterschaften".






26.05.2016

Familienausflug

Um 11.00 Uhr trafen sich 40 Mitglieder auf dem Schützenhof. Mit dem Bus ging es in diesem Jahr nach Selm zur Gaststätte „Jakobsbrunnen“. Nach einem kleinen Frühschoppen begrüßte Dieter Althaus die Anwesenden und hieß sie herzlich willkommen zum diesjährigen Familienausflug. 
Sein besonderer Gruß galt:
den Ehrenmitgliedern Eugen Ebbers und Axel Girod
den 1. Vorsitzenden Mario Bürger
den 2. Vorsitzenden Bernd Schlepphege
und unserem Geschäftsführer Michael Zahorodnyi

des weiteren unseren Ehrenvorstandsmitgliedern:
Raymund Breker und Theo Steven.
Unser Königspaar Anja und Marcus Borgert, unser Kaiserpaar Silke und Klaus-Dieter Prätsch sowie unser Vereinskönigspaar Mario und Lisa Bürger wurden wie immer mit einem dreifachen Horrido begrüßt.
Hierauf stärkte man sich erstmal am schmackhaften Schweine- und Hähnchenschnitzel Buffet.
Nachdem uns der ortsansässige Schießwart begrüßte, konnte das Schießen um den neuen König/in der Abteilung beginnen.
Nach dem letztem Schuss, lud unser scheidendes Königspaar Anja und Markus zu Kaffee und Kuchen ein.
Danach bedankte sich Dieter Althaus bei Anja und Markus für die Repräsentation im vergangenem Jahr und für die reichhaltige Kuchentafel und die Getränke, bei Hans Braun für die Fertigung des Fässchen und bei allen Helfern, die dafür gesorgt haben, dass jederzeit Getränke zur Verfügung standen.
Sodann wurden die Insignienschützen ausgezeichnet.
Und zwar traf
mit dem 19. Schuss Stefanie Tenkhoff die Krone
mit dem 37. Schuss Bernd Schlepphege das Zepter
mit dem 57. Schuss Raymund Breker den Apfel
mit dem 79. Schuss Marcus Tenkhoff den rechten Flügel
mit dem 85. Schuss Silke Prätsch das Fäßchen
mit dem 184. Schuss Karl-Heinz Bürger den linken Flügel
und mit dem 312. Schuss gelang es Marcus Tenkhoff den Rest des Vogels von der Stange zu holen.

Nachdem die Königskette und das Diadem übertragen wurden, bekam die die “alte“ und neue Königin einen Blumenstrauß überreicht. Auch unsere Kaiserin und unsere Vereinskönigin erhielten einen Blumenstrauß. Bis zur Busabfahrt genoss man noch das schöne Wetter und pünktlich mit der Busankunft war auch das zweite 30 Ltr. Fass Bier leer.
Gegen 19:40 Uhr erreichte der Bus wieder unseren Schützenhof. Dieter Althaus bedankte sich nochmals für die Teilnahme, wünschte ein schönes Wochenende und beendete den Familienausflug mit einem dreimal kräftigen Horrido.

Bilder vom Familienausflug findet ihr in der Fotogalerie.



11.05. - 12.05.2016

Schülerpokal

Im diesem Jahr richtete der Schützenverein Sandbochum das Schießen um den Schülerpokal aus.
Die „IG Westen“ in der auch unser Schüler Marvin Ortmann mitschießt, erreichte den 3. Platz.
Mit 137 Ringen wurde Marvin 9. in der Klasse B.


05.05.2016

Radtour zur Gaststätte Kötter in Heessen

Zum Himmelfahrtstag wurde wieder eine kurzfristige Radtour geplant. Nach längerer Diskussion einigte man sich auf die Gaststätte Kötter in Heessen. Um 11 Uhr trafen sich 14 Mitglieder, u.a. auch unser Königspaar Anja und Markus Borgert, am Westenschützenhof. Es ging den Kanal entlang, diesmal auf dem Mitteldamm, bis zur Lippefähre Lupia. Nach dem Übersetzen ging es am Schloss Oberwerries vorbei durch den Schafbusch zur Gaststätte Kötter. Dort spendierte unser Königspaar und Werner Tuffert (Geburtstag) jeweils eine Runde Bier. Gegen 14 Uhr machten wir uns langsam auf den Heimweg. Am Flugplatz vorbei, dem Radweg folgend bis zur Radbodstraße und weiter zum Schützenhof.
Dort trafen noch weitere Mitglieder ein, sodass wir mit 20 Personen an der Kaffeetafel Platz nahmen. Es gab wieder frische Waffeln mit heißen Kirschen und Sahne, die von Erika Girod und Erika Grezsch zubereitet wurden. Helga Tenkhoff brachte selbstgemachte Hörnchen mit, die mit gefüllter Sahne besonders gut schmeckten. Auch Annegret Wiegratz hatte
eine Überraschung mitgebracht. Sie brachte selbstgebackene „Kalte Schnauze“ mit. Diese hatten einige von uns schon seit Jahren nicht mehr gegessen. Am späten Nachmittag fungierte Ludger Tuffert als Grillmeister. Es gab Würstchen und Nackensteaks. Auch die von Jürgen Tibi mitgebrachten Hähnchenbrustfilets fanden schnell ihre Abnehmer.
Gegen 19 Uhr wurde wieder aufgeräumt und man machte sich auf den Heimweg.
Durch die Umlage konnte sich unser Kassierer Karl-Heinz Bürger über ein kleines Plus in der Vereinskasse freuen.


02.05. - 04.05.2016

Stadtmeisterschaft Ü60

In diesem Jahr lief es für unsere Ü60 Mannschaft nicht so gut. Einzig Günter Lehmann erreichte mit 294 Ringe seine Leistung. Dementsprechend erreichte sie auch auf nur den 4. Platz.


18.04. - 27.04.2016

Stadtmeisterschaft Senioren/Damen

Die diesjährigen Stadtmeisterschaften wurden von den Sportschützen Lohauserholz ausgerichtet.
Unsere 1. Mannschaft erreichte in der A-Klasse mit 859 Ringe den 2. Platz.
Die 2. Mannschaft in der C-Klasse mit 823 Ringe den 4. Platz.

In der Einzelwertung gab es folgende Ergebnisse:
bei den Herren Freihand wurde Mario Bürger 2. mit 291 Ringe.
Bei den Damen wurde Lisa Bürger mit 284 Ringe Stadtmeister/in.
Annalena Grünhage sicherte sich bei den U21 Schützen mit 281 Ringe auch den 1. Platz.
Janusz Paprzycki erreichte in der C-Klasse Schlinge mit 279 Ringe den 2. Platz.


13.04. - 14.04.2016

Heinz-Josef-Remmert Gedächtnis-Pokal

Eine Senioren und eine Ü 60 Mannschaft nahmen am Pokalschießen in Westtünnen teil.
Unsere Seniorenmannschaft belegte den 2. Platz mit 423 Ringe und die Ü 60 Schützen wie im Vorjahr den 3. Platz mit
586 Ringe. In der Einzelwertung konnte Mario Bürger sein Ergebnis vom letzten Jahr wiederholen. Er wurde wieder
bester Schütze mit 148 Ringe. Christina Schlepphege erreichte 138 Ringe und wurde mit diesem Ergebnis zweitbeste Schützin bei den Damen. Lucas Jonitat schoß 137 Ringe und Raphael Jonitat 134 Ringe. Bei den Ü 60 Schützen gab es folgende Ergebnisse:
Dieter Althaus     196 Ringe
Ludger Tuffert    195 Ringe
Axel Girod         195 Ringe
K-H. Bürger        189 Ringe

11.04. - 12.04.2016

Stadtjugendmeisterschaft

Die diesjährige Stadtjugendmeisterschaft fand beim Schützenverein Berge statt.
Die IG-Westen mit unserem Schüler Marvin Ortmann erreichte in der B-Klasse wie im Vorjahr Platz 3.
Marvin wurde 9. mit 137 Ringe.

14.03. - 17.03.2016

Westenschützenhofpokal



Vom Montag den 14.03. bis Donnerstag den 17.03.2016 nahmen 10 Vereine mit 17 Mannschaften an dem diesjährigen Schießen um den Westenschützenhofpokal teil. Jeder der 68 Schützen musste 30 Schuss auf die Scheiben des Stadtverbandes abgeben.

In der Seniorenklasse siegte wie im Vorjahr die Mannschaft aus der Mark mit 1123 Ringe vor der Mannschaft aus der Westenheide mit 1111 Ringe. Den 3. Platz belegte unsere Mannschaft mit 1098 Ringe.

In der Ü 60 Klasse konnten wir mit 1175 Ringe den Pokal verteidigen, knapp vor der Mannschaft aus der Mark die 1171 Ringe erreichten. Die Mannschaft aus Westtünnen belegte den 3. Platz mit 1158 Ringe.

In der Einzelwertung bei den Senioren siegte Thorsten Rogge aus der Westenheide mit 291 Ringe vor Uwe Brinckheger aus der Mark mit 288 Ringe und Axel Bräuer aus Lohauserholz mit 287 Ringe.

Bei den Ü 60 Schützen erreichten gleich 6 Schützen die ersten Plätze mit 294 Ringe. Nachdem die letzten 10 Schuß und anschließend nochmals die letzten 15 Schuß ausgewertet wurden, ergab sich folgende Platzierung: den 1. Platz belegte Werner Kleps (Mark) vor A. Girod (Westenfeldmark) und Friedhelm Kuss (Mark).

Der beste Schlingenschütze mit 284 Ringe war Rolf Otto aus der Westenheide. Den 2. Platz belegte Wolfgang Köhne (Mark) mit 281 Ringe und den 3. Platz Willi Hustadt aus Lohauserholz mit 280 Ringe.

Ergebnistabellen als pdf-Dateien:




17.02. - 19.02.2016

Bürgerhallenpokal

In diesem Jahr waren wir beim Schießen um den Bürgerhallenpokal sehr erfolgreich.
Bei den Damen konnte unsere Damenmannschaft den 1. Platz erreichen.
In der Einzelwertung konnte Lisa Bürger den 1. Platz belegen und Kristina Schlepphege den 3. Platz.
Erfolgreichste Schützin war Annalena Grünhage mit 145 Ringen. Da sie noch bei den U 21 gewertet wird,
belegte sie dort den 1. Platz.
Auch unsere Ü 60 Schützen konnten mit 442 Ringen den 1. Platz erreichen.
In der Einzelwertung wurde Axel Girod 2. Sieger und Ludger Tuffert errang den 3. Platz.

12.02.2016

Jahreshauptversammlung

Abteilungsleiter Dieter Althaus eröffnete um 19:05 Uhr die Jahreshauptversammlung und konnte 26 Mitglieder begrüßen.

Sein besonderer Gruß galt: dem 1. Vorsitzenden Hans Westerwinter, dem Geschäftsführer Uwe Krellmann,
dem Ehrenvorstandsmitglied Theo Steven und den Ehrenmitgliedern Eugen Ebbers, Horst Grezsch und Axel Girod.

Mit Schützengruß wurde unser Schützenkönig Mario Bürger und Abteilungskönigin Anja Borgert begrüßt.
Nach der Totenehrung, Verlesung der letzten Niederschrift und der Jahresberichte der Abteilung und der Schießwarte wurde der Kassenbericht von Karl-Heinz Bürger vorgetragen. Demnach hat die Abteilung eine gute Kassenlage.
Die Kassenprüfer bescheinigten eine solide Kassenführung und empfahlen der Versammlung die Entlastung des Vorstandes. Diesem Vorschlag entsprachen die Mitglieder und entlasteten den Vorstand einstimmig.
Unter Punkt “Wahlen“ wurde Bernd Schlepphege einstimmig als Kassenprüfer wiedergewählt.
Nachdem die kommenden Termine besprochen wurde und es auch unter dem Punkt “Verschiedenes“ keine weiteren Wortmeldungen mehr gab, schloss Dieter Althaus um 19:50 Uhr die Versammlung, bedankte sich für
die Teilnahme und wünschte allen noch ein schönes Wochenende.


27.01. - 29.01.2016

Westenheidepokal und Theo Dieckmann Pokal

Bei dem diesjährigem Schießen in der Westenheide konnten wir folgende Ergebnisse erreichen:

bei den Senioren belegte unsere Mannschaft den 3. Platz
die Ü 60 Mannschaft den 2. Platz

in der Einzelwertung erreichte

Mario Bürger den 2. Platz
Kristina Schlepphege auch den 2. Platz

und bei den Ü 60 Schützen
Ludger Tuffert ebenfalls den 2. Platz

19.01. - 20.01.2016

Westenschützenhofpokal U21/Schüler

An dem diesjährigem Schießen um den Westenschützenhofpokal für die Schüler/U 21 beteiligten sich 11 Mannschaften mit 43 Schützen.
Sieger wurde die Mannschaft aus Berge mit 441 Ringen vor der Mannschaft aus der Mark mit 440 Ringen und Süddinker mit 437 Ringen. Die IG Westen belegte den 7. Platz mit 428 Ringen. In der Einzelwertung siegte Pascal Kuss aus der Mark mit 149 Ringen vor Florian Erning, ebenfalls aus der Mark, mit 148 Ringen. Dritte wurde Lea Weber aus Sandbochum ebenfalls mit 148 Ringen. Unser Schüler Marvin Ortmann schoß 141 Ringe.

Vielen Dank an unserem Jugendwart Michael Skorupa, der für die hervorragende Organisation und Ausführung zuständig war.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü